2. Mannschaft

Die Spannung steigt

Letzten Sonntag hatten wir den SC Bayerwald Regen/Zwiesel zu Gast. Die Ausgangslage war klar: Nur wer gewinnt, hat noch die Chance ganz vorne dabei zu sein. Der Kampf begann relativ verhalten. Ich hatte als Schwarzer das Glück , eine lange … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Die Spannung steigt

Der erste Eindruck täuscht

Zum zweiten Auswärtsspiel in Folge verschlug es uns nach Bruckmühl, genauer gesagt in den idyllischen Ortsteil Mitterkirchen. Klarer als erwartet und in der Nachbetrachtung auch souveräner als der Eindruck vor Ort setzen wir uns mit 5,5 zu 2,5 durch. Der … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Der erste Eindruck täuscht

Keine Gefangenen

Zum ersten Mannschaftskampf im neuen Jahr waren wir in Ilmmünster zu Gast. Es wurde mit offenem Visier gekämpft, alle acht Partien sahen einen Sieger. Als erster gewann Robert, der schon in der Eröffnung völlig korrekt einen Bauern opferte, um sich … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Keine Gefangenen

Einmal ist immer das erste Mal

In der letzten Runde vor Weihnachten hatten wir Starnberg als Gegner. Leider mussten wir die erste Saisonniederlage hinnehmen. Mit einer unterirdischen Partie meinerseits brachte ich die Starnberger auf die Siegesstraße. Den Figurenverlust merkte ich erst, als mein Gegner den Springer … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Einmal ist immer das erste Mal

Mehr Glück als Verstand

In der dritten Runde mussten wir in Ergolding, dem Aufsteiger aus Niederbayern, antreten. Ich glaube, wir wissen bis heute nicht, wie wir den Kampf gewonnen haben. Normalerweise kann man so viel Glück auf einmal gar nicht haben. Meine Partie war … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Mehr Glück als Verstand

Zähe Angelegenheit

In der zweiten Runde hatten wir die Schachfreunde aus Tegernsee zu Gast. Aus den vergangenen Jahren wussten wir, dass dies keine leichte Aufgabe sein würde, denn wir hatten uns gegen sie immer schwer getan. Ich kann es vorwegnehmen, es war … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Zähe Angelegenheit

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche

Zum Start in die neue Saison mussten wir in Ebersberg antreten. In den letzten beiden Jahren hatten wir auch in der ersten Runde die SU Ebersberg-Grafing als Gegner und konnten beidesmal gewinnen. Diese Tradition wollten wir natürlich fortführen. Mit einer … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche

Ende gut, alles gut

Der letzte Spieltag hielt für uns das Abstiegsduell gegen Ingolstadt auf dem Programm. Da noch nicht klar war, ob nur eine oder zwei Mannschaften absteigen, musste – um sicher zu gehen – ein Sieg her, um nicht von anderen Mannschaften … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Ende gut, alles gut

Knapp daneben ist auch vorbei

Am letzten Sonntag hatten wir die zweite Mannschaft des SK Passau zu Gast, deren Ambitionen der Aufstieg in die Landesliga ist, während wir bemüht waren, Punkte im Abstiegskampf zu holen. Am achten Brett gab es ein relativ schnelles Remis. Florian … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Knapp daneben ist auch vorbei

Satz mit X

Letzten Sonntag waren wir zu Gast in Regen beim dortigen Schachklub SC Bayerwald Regen/Zwiesel, Während wir ersatzgeschwächt antreten mussten, traten die Gastgeber an den ersten drei Brettern mit drei Titelträgern an. Die erste Niederlage ging auf meine Kappe. Ungefähres Halbwissen … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Satz mit X