News

Wie die Zeit vergeht!

Am 3. Spieltag hatten wir die Schachfreunde aus Grafenau zu Gast in der alten Schule . Einer der Grafenauer Spieler sprach mich vor der Partie darauf an, dass wir vor fast 40 Jahren schon mal gegeneinander gespielt hätten. Kaum zuhause, … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Wie die Zeit vergeht!

Die Bretter, die die Welt bedeuten

Sehn wir doch das Große aller Zeiten Auf den Brettern, die die Welt bedeuten, Sinnvoll still an uns vorübergehn. Alles wiederholt sich nur im Leben, Ewig jung ist nur die Phantasie; Was sich nie und nirgends hat begeben, Das allein … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Die Bretter, die die Welt bedeuten

Nicht Fleisch, nicht Fisch

Unser erstes Auswärtsspiel in der neuen Saison führte uns nach Tegernsee, genauer gesagt nach Waakirchen. Dort trennten wir uns nach wechselhaftem Spielverlauf 4:4 von den vor allem mit Jugendlichen angetretenen Gastgebern. Zunächst sah es gar nicht gut für uns aus, … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Nicht Fleisch, nicht Fisch

In der Spitzengruppe

Nach der 1. Runde habe ich noch mit einem Kommentar gegeizt, da ich kaum zugegen war trotz der Coaching-Rolle. Im Nachhinein war das Match gegen Ammersee ein Spitzenspiel und ich weiß natürlich auch, warum der Kampf nur 4:4 endete. Sowohl … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für In der Spitzengruppe

Heiter bis wolkig

Zunächst läuft alles prächtig. Tobi offenbart ein überraschend tiefes Stellungsverständnis. Trägt das langjährige FM-Training doch noch Früchte? Jedenfalls überspielt er seinen Gegner erst positionell und treibt dann den weißen König mitten aufs Feld. Die Spekulationen darüber, welches Mattbild zu bestaunen … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Heiter bis wolkig

Neue Besen kehren gut

Zum Auftakt der neuen Saison hatte die 2. Mannschaft die Schachfreunde der SU Ebersberg-Grafing zu Gast. Wir hatten zwei Neuzugänge an Bord und waren gespannt auf ihr Debüt. Die beiden haben keine Anzeichen von Nervosität erkennen lassen und überlegen ihre … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Neue Besen kehren gut

Kampfgeist rettet Unentschieden

Im Vorjahr hat uns Haunstetten eine verdiente 3:5-Niederlage beigebracht und damit den Saisonauftakt verdorben. Diesmal wollen wir es besser machen. Ohne Mario und Uli reisen wir zwar nicht in optimaler Aufstellung an, der DWZ-Schnitt der Teams ist aber dennoch nahezu … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Kampfgeist rettet Unentschieden

Gröbenzell als Nabel der Oberbayerischen Schachwelt!

In diesen Tagen ist die Oberbayerische Schachelite zu Gast bei uns in Gröbenzell. Der Schachclub richtet vom 10.-13.5. die Oberbayerische Einzelmeisterschaft aus. 26 Teilnehmer mit einem DWZ-Schnitt weit über 2000 sprechen für die Attraktivität dieses Turniers. Gerade läuft die erste … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Gröbenzell als Nabel der Oberbayerischen Schachwelt!

Dritter ist auch okay!

Nach ein paar Tagen Abstand kann ich dann doch noch über unser nicht so geglücktes Saisonfinale berichten. Wir haben allen Spekulationen ein Ende bereitet, indem wir gegen Geretsried mit 3,5:4,5 gepatzt haben. Geretsried hat das auch nicht mehr geholfen, mit … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Dritter ist auch okay!

Der Saison einen Riegele nachgeschoben

Traumhaftes Frühlingswetter in Augsburg, ein bestens bekannter und in der Vergangenheit meist dankbarer Gegner im Spiellokal – wie könnte man da den Sonntag anders verbringen wollen als am Schachbrett? Der sportliche Wert der Begegnung ist eher nachrangig. Zwar haben wir … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Der Saison einen Riegele nachgeschoben