Der Schachverein im Münchner Westen

Vereinslokal: Freizeitheim Gröbenzell, Wildmoosstraße 36 / 1. Stock, Vortragsraum
Vereinsabend: Freitag ab 20:00 Uhr
Jugend: Freitag ab 17:00 Uhr
Abteilungsleiter: Thomas Lengfeld, Tel: 089/2800634 oder 0179/2071777, email hidden; JavaScript is required
Jugendleiter: Christian Krüger, Tel: 01577/2091037

 

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation:

Liebe Schachfreunde,

wir starten ab Freitag, den 7.8.2020, wieder den Trainingsbetrieb für die Jugend um 17 Uhr, für die Erwachsenen um 20 Uhr im Vortragssaal des FZZ. Bei gutem Wetter können wir natürlich auch im Wirtsgarten des FZZ spielen. Die Gemeinde hat den Hygienekonzepten für die Spiellokale als auch für Trainings-/Wettkampfbetrieb (BSB) zugestimmt. Wir richten uns nach dem BSB-Wettkampfkonzept.

Es gibt heuer keine Sommerpause im FZZ inkl. Wirt!

Die Gemeinde hat folgendes Vorgehen genehmigt:

Training:

  • FZZ Vortragssaal ab 17 Uhr Jugend, ab 20 Uhr Erwachsene jeweils Freitags
  • Es ist keine Sommerpause geplant, Aufnahme des Trainingsbetriebs ab dem 7.8.2020
  • Einhaltung Hygienekonzept der Gemeinde für das FZZ
  • Hygienekonzept Schach des BSB für den Trainingsbetrieb vom 7.6. Allerdings regelt das Wettkampfkonzept (Anhang) aktueller und umfangreicher, so dass wir dieses Konzept zum Training befolgen
  • Als Hygienebeauftragter fungiert der Vorstand mit Stellvertretern (Trainer) und verwaltet Namenslisten der Teilnehmer.
  • Hygienematerial für Schach (Desinfektion, Tücher, Masken) wird sich im Raum befinden
  • Für Abstände und Lüftung (120 Minuten) wird gesorgt, ebenso für Masken im Gebäude
  • Das Konzept des Vereins (BSB) wird zusammen mit dem der Gemeinde im Verein verteilt und ausgelegt.
  • Gäste haben keinen Zutritt, nur Eltern von Jugendlichen und Interessenten für den Beitritt
  • Wir trainieren mit max. 20 Personen passend zur Raumgröße

Wettkämpfe:

  • Alte Schule Klassenzimmer 2/3 ab 09 Uhr Aufbau, Spiele ab 10 Uhr jeweils Sonntags
  • 2 Spieltage der aktuellen Saison am 13. und 20.09.2020
  • Die neue Saison wird erst am 15.11.2020 starten, wenn die aktuelle Lage es zulässt
  • Einhaltung Hygienekonzept der Gemeinde für die Alte Schule
  • Hygienekonzept Schach des BSB für den Wettkampfbetrieb vom 22.7. hängt an.
  • Als Hygienebeauftragter fungiert der Vorstand mit Stellvertretern (Trainer) und verwaltet Namenslisten der Teilnehmer.
  • Hygienematerial für Schach (Desinfektion, Tücher, Masken) wird sich im Raum befinden
  • Für Abstände und Lüftung (120 Minuten) wird gesorgt, ebenso für Masken im Gebäude
  • Das Konzept des Vereins (BSB) wird zusammen mit dem der Gemeinde im Verein verteilt und ausgelegt. Ebenso wird es an die Gegner verschickt
  • Gäste haben keinen Zutritt, nur Schiedsrichter und ggf. Fahrer
  • Wir spielen mit 8er-Mannschaften, es sind also 16 Spieler/max 20 Personen inkl. Funktionen im Raum

Der Vorstand

 

 

 

Wir sind ein Schachverein, der sowohl Freizeit-orientierte als auch Leistungsspieler in lockerer Atmosphäre allwöchentlich zusammenführt. Als Ausgleich zu körperbetonten Sportarten, als Gehirnjogging, als psychologische Herausforderung, als Training für Konzentration und Disziplin oder einfach nur für den Spaß an Spiel und Geselligkeit ist Schach die ideale Sportart für Jung und Alt. Einfach mal am Vereinsabend vorbeikommen und schnuppern oder unseren Abteilungsleiter fragen. Hier bekommt man jede nötige Info!

Die Schachabteilung des 1. SC Gröbenzell nimmt mit vier Erwachsenen-, U16- und U12-Mannschaften am aktiven Spielbetrieb teil. Unsere 1. Mannschaft spielt in der Landesliga, Ziel ist die Rückkehr in die Oberliga, irgendwann. Die 2. Mannschaft hat sich erfolgreich in der Regionalliga etabliert, dort hält sie sich bravourös. Einsteiger bei uns mit Potential kommen hier zum Zug. Klares Ziel für die 3. Mannschaft ist es, sich in der Zugspitzliga zu rocken. Nun in der A-Klasse treten wir mit unseren Freizeitspielern, Senioren und aufstrebenden Jugendlichen an, die so an den Erwachsenen-Spielbetrieb herangeführt werden. Ein Aufstieg ist nicht ausgeschlossen.

Unsere aktiven Mitglieder beteiligen sich sehr rege an diversen Turnieren und heimsen regelmäßig Erfolge ein. Wir stellen Kreis- und Bezirksmeister, nehmen an Bayerischen und sogar deutschen Meisterschaften teil. Im Pokal müssen wir erstmal wieder im Kreis reüssieren, bis die deutsche Ebene in Reichweite ist.

Für Schachspieler, die eines der Teams aktiv unterstützen wollen, haben wir immer ein Plätzchen frei. Gern bilden wir unsere Nachwuchskräfte auch selber aus. 3 Jugendleiter und Trainer mit Lizenz betreuen und fördern die Kleinsten, bis sie eine echte Verstärkung für den Ligabetrieb darstellen. Die Abteilung hat ca. 65 Mitglieder, von denen die meisten auch aktiv am Spielbetrieb teilnehmen. Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen.